Kategorien
Europa

Friedrich Merz an die Mitglieder der CDU Deutschlands

Liebe Mitglieder,
der Anlass, Ihnen heute zu schreiben, könnte bedrückender nicht sein. Wir sind an einem Punkt in unserer Geschichte, von dem wir gehofft hatten, ihn nicht mehr erleben zu müssen: Es herrscht Krieg in Europa.
Putin greift das zweitgrößte Land Europas an. Mit seinem Angriff auf die Ukraine führt Putin einen Krieg gegen die Demokratie und unsere Freiheit. Das ist nicht nur ein Konflikt, der zwischen zwei großen europäischen Ländern stattfindet. Das ist der große Konflikt auf der Welt: Um Demokratie und Freiheit.
Es ist klar: Wir müssen und wir werden unsere Werte verteidigen. Unsere Gedanken sind in diesen dunklen Stunden bei den Menschen in der Ukraine. Ihnen gilt unsere ganze Solidarität.
Die Diplomatie ist zum jetzigen Zeitpunkt gescheitert. Eine militärische Intervention der NATO in der Ukraine wird es nicht geben, aber wir müssen Russland jetzt eine sehr klare Antwort geben – diplomatisch, politisch und wirtschaftlich. Dabei ist besonders wichtig, dass die westliche Staatengemeinschaft in ihrer Reaktion zusammenbleibt. An die Adresse des russischen Aggressors gerichtet sagen wir sehr klar und deutlich: Wir werden das NATO-Territorium vor Übergriffen Russlands schützen.Ich stehe als Parteivorsitzender und Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion im ständigen Austausch mit der Bundesregierung und habe ihr unsere Unterstützung zugesagt. In dieser Ausnahmesituation gilt auch innenpolitisch das Gebot des Zusammenhalts.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Friedrich Merz MdB
Vorsitzender der CDU Deutschlands
P.S. Ausführliche Interviews zum Thema habe ich heute Morgen u.a. mit WELT-TV und dem ZDF-Morgenmagazin geführt. Sie finden sie auf unserer Webseite unter: https://www.cdu.de/artikel/merz-putin-fuehrt-krieg-gegen-demokratie-und-freiheit

Kategorien
Europa Frauen Vollversammlung

Vollversammlung der Deutschen Sektion der Europäischen Frauen Union

Vollversammlung der Deutschen Sektion der Europäischen Frauen Union im Konrad-Adenauer-Haus in Berlin. Delegierte und Gäste aus ganz Deutschland nahmen an dieser Veranstaltung teil, unter anderem aus dem Kreisverband Braunschweig Julia Kark. Als Referent und Experte bei dieser Veranstaltung wurde General a.D.Dr.hc. Klaus Naumann zu sicherheitspolitischen Fragen begrüßt.

Kategorien
Europa Frauen

Erste Frau an der Spitze der Europäischen Union nominiert

„Die EVP stellt als Wahlgewinner das wichtigste Amt in der Europäischen Union. Mit der Nominierung von Ursula von der Leyen wird erstmalig eine Frau als Präsidentin der Europäischen Kommission nominiert. Eine deutsche Präsidentin an der Spitze Europas ist ein starkes Signal für die Gleichstellung.

Meine größte Hochachtung gilt für Manfred Weber, der persönliche Interessen hinter Partei und Land stellt. Bei den Sozialisten war weder die Kompromissfähigkeit vorhanden, um das  Spitzenkandidatenprinzip durchzusetzen  noch patriotische Haltung, nach über 50 Jahren eine Deutsche in diese einflussreiche Position zu bringen. Auch frauenpolitisch ist dieses Verhalten nicht konsequent!

Ursula von der Leyen ist in Europa hoch angesehen, denn mit Ausnahme der deutschen Enthaltung, hat der Rat einen einstimmigen Vorschlag präsentiert!“, bewertet die Vorsitzende der Frauen Union der CDU Annette Widmann-Mauz MdB den Personalvorschlag des Rats der Europäischen Union.

Frauen Union der CDU Deutschlands
Pressesprecherin Silke Adam
Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin

Tel. 030 22070 451
Fax 030 22070 439

fu@cdu.de
www.frauenunion.de

Foto: Quelle : https://www.bmvg.de/de/ministerium/ministerin/ursula-von-der-leyen

Kategorien
Allgemein Europa Veranstaltung

Frauen Union After-Work Talk mit der Bundesvorsitzenden der Frauen Union der CDU Deutschlands, Staatsministerin Annette Widmann-Mauz, MdB

MITTWOCH 22.05.2019

19:00 – 20:30

Oelper Waldhaus, Am Ölper Holz 1, 38116 Braunschweig

“FRAUEN 2019 – zu genügsam?”

Liebe Frauen, liebe Freunde der Frauen Union,

noch immer klagen viele Frauen, dass sie in Politik und Gesellschaft nicht so berücksichtigt werden, wie es gerecht wäre.

Ist das so? Fehlt uns der Mut, Forderungen zu stellen? Sind wir zu bescheiden, obwohl wir alle Kompetenzen und Fähigkeiten für Aufgaben im Beruf, in der Politik oder in der Gesellschaft im Gepäck haben? Wie vereinbaren wir Familie und Beruf? Was können wir tun, um unsere gleichberechtigte Teilhabe in allen Bereichen der Gesellschaft endlich zu erreichen?

Diese und viele andere Fragen wollen wir mit der Bundesvorsitzenden der Frauen Union Annette Widmann-Mauz MdB (Staatsministerin für Migration Flüchtlinge und Integration) am 22. Mai 2019 diskutieren.

Um besser planen zu können, ist eine Anmeldung unter Tel.:
0531 – 244420 oder per Mail: kontakt@fu-braunschweig.de
hilfreich.

Foto: Jan Kopetzky

Kategorien
Europa

Wahlkampfauftakt zur Europawahl im Braunschweiger Land

Ein toller Wahlkampfauftakt in Königslutter mit David McAllister, unserem Abgeordneten der EVP-Fraktion im Europäischen Parlament.
Klartext, unterhaltsam und die wichtigste Botschaft: Europa ist mehr als nur ein Wirtschaftsraum – es geht um Frieden, Freiheit, gemeinsame Werte!
Die über 300 Teilnehmer haben den CDU-Kandidaten für das Bürgermeisteramt in Königslutter – Stefan Thiele – ein echtes Heimspiel bereitet!

Grußworte kamen von Martina Sharman, unserer Kandidatin für die Europawahl.

Foto: Hans Verstegen:

v.l.: Cornelia Bosse, Patricia von Berg, Karin Verstegen, Dorothea Dannehl, FU Helmstedt, David McAllister, Fu Helmstedt, Kerstin Jäger, Britta Michel, Dr. Birgit Pohl.