2018 im Überblick

0
306
views

Anmeldungen für die Veranstaltungen unter:

Frauen Union Braunschweig, Gieselerwall 2,  38100 Braunschweig,
Telefon: (0531) 24 44 20, E-Mail: kontakt@fu-braunschweig.de

Januar

12.01. (FR) 18:00 Uhr, Mitgliederversammlung mit Vorstandsnachwahlen
ab 19:00 Uhr Neujahrsempfang
27.01. (SA) Einladung zum frauenpolitischen
Neujahrsempfang 2018 des Gleichstellungsreferates der Stadt BS
10:00 Uhr Sitzungssaal des Rathauses, Platz der Deutschen Einheit.

Februar

02.02. (FR) 18:30 Uhr, Veranstaltungsformat „freiheraus – das offene Gespräch“. Gäste: Diana Kinnert (www.dianakinnert.de) und Timo Würz (www.timowuerz.de). Ort: BZV Medienhaus Braunschweig
14.02. (MI) 19:00 Uhr, Ort: Gieseler Wall: Vorstand Frauen Union KV Braunschweig
27.02. (DI) 17:30 Uhr, Ort: Gieseler Wall GS: „Originalfilme aus dem alten Braunschweig“ Vorgestellt von Hartmut Schmidt vom Städt. Museum, Altstadtrathaus

März

08.03. (DO) 17.30 Uhr: Kreisparteitag im „Steigenberger Parkhotel“

10.03. (SA) 15:00 Uhr: Teilnahme der FU am „Bündnis 8.März“:
„Klar und souverän auch mal NEIN sagen“, Workshop. Referentin: Dr. Stefanie Franke. VHS Alte Waage. Kommunikation in herausfordernden Situationen: Bei zunehmender beruflicher und privater Belastung ist es wichtig, sich abzugrenzen. Sonst führt die Zahl der eingegangenen Verpflichtungen schnell zur Überforderung. Doch warum ist es so schwierig, NEIN zu sagen? So oft nehmen wir es uns vor, stehen dann aber doch hilfsbereit zur Verfügung und übernehmen Verpflichtungen, die eigentlich nicht zu unseren Aufgaben gehören. Wir stellen Eigenes hinten an, obwohl wir genau wissen, dass es zu viel wird. Andererseits möchten wir unsere Mitmenschen auch nicht vor den Kopf stoßen. Den guten Mittelweg zu finden, ist schwer. In diesem Workshop befassen wir uns mit der Frage, wie man gut, souverän und fair NEIN sagen kann, sodass Klarheit geschaffen wird, Vertrauen und Akzeptanz aber nicht beeinträchtigt werden.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt
Dauer des Workshops 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Teilnehmerinnen – Kosten entstehen nicht
Anmeldungen unter: Frauen Union Braunschweig, Gieselerwall 2,  38100 Braunschweig, Telefon: (0531) 24 44 20, E-Mail: kontakt@fu-braunschweig.de

15.03. (DO) 18:30 Uhr, die Veranstaltung fällt aus!!!
Vortrag und Führung beim Netzwerk Nächstenliebe, Kinder- und Familienzentrum Spatz21,“Bildung, Beratung, Betreuung“ Einblicke in die praktische Arbeit und Hilfe vor Ort.
Café Spatz, das Caféteam wird uns mit Getränken usw. zur Verfügung stehen. Ort: Spatzenstieg 21, 38118 BS

                                              Osterferien: 19.03.-3.4.2018

April

21.- 23.04. (Sa.-Mo.), Brüssel-Fahrt Wirtschaftsfrauen und FU

24.04. (Di) 19:00 Uhr, Treffen Landesverband Frauen Union, Hotel Fürstenhof, Campestr. 2, 38102 BS

OPTIONAL 19. – 20. April 2018 KAS Politische Rhetorik für Frauen: Das rechte Wort zur rechten Zeit – Seminar: Schlagfertigkeitstraining Frauenkolleg – Nord 2018, Beginn 14.00 Uhr / Seminarende 14.00 Uhr. Ort: Bildungs– und Tagungszentrum Ostheide Barendorf, Lüneburger Straße 12, 21397 Barendorf

OPTIONAL 20. – 21. April 2018 KAS Kommunikationsseminar für Frauen: Seminar: Spontanität in unerwarteten Situationen, Frauenkolleg – Nord 2018, Beginn 15.00 Uhr / Seminarende 15.30 Uhr Bildungs– und Tagungszentrum Ostheide Barendorf, Lüneburger Straße 12, 21397 Barendorf

27.04. (FR) Ein Martha Fuchs Rundgang in der Innenstadt.
Treffpunkt: 16:00 Uhr, Volksfreundehaus an der Ecke Ackerhof,
(Schloßstraße/Ecke Ölschlägern), Führung: Regina Blume
(Arbeitskreis Andere Geschichte).
Martha Fuchs hat nicht ganz 50 Jahre in Braunschweig
gelebt und hat hier sowohl vor der ns Zeit als auch nach dem Zweiten
Weltkrieg politisch gewirkt. Der Höhepunkt ihres Schaffens war ihre Zeit
als Oberbürgermeisterin von Braunschweig.Der geplante Rundgang wird uns zu Plätzen führen, die etwas mit ihr zu tun haben; u.a. wird uns der Weg zum Volksfreundhaus,
ins Magniviertel, zum Theater, zum Großen Waisenhaus, zum ehemaligen Landtag, zum Rathaus, zur Bezirksregierung und zum „Schloss“ führen.
Anmeldung erbeten, Unkostenbeitrag: 7,- EUR (je nach Teilnehmerzahl)

                                     Ferien: 30.04.2018, 11.04.2018, 22.05.018

Mai

02.05. (Mi), 19:00 Uhr, Vorstandssitzung der FU, Gieslerwall 2

03.05. (DO), 15:00 Uhr, Helmholtz Zentrum für Infektionsforschung
Inhoffenstraße 7, 38124 Braunschweig
Das etwa zweistündige Programm startet mit einem kurzen Vortrag über das HZI und die Forschung. Anschließend folgt eine Campusführung, bevor dann eine Arbeitsgruppe im Labor besucht wird und Sie Einblicke in den Forschungsalltag erhalten. Wichtig: Festes Schuhwerk – Gang über das Gelände

Sa. 05.05.2018, Frankfurt am Main, Spenerhaus am Dominikanerkloster, Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt a.M.
70 Jahre Frauen Union der CDU Deutschlands
Kreisvorsitzenden-Konferenz
Neben den Kreisvorsitzenden und weiteren Funktionsträgerinnen der FU
sind interessierte Mitglieder der FU sowie Gäste herzlich willkommen.
Der Tagungsbeitrag beträgt 20,- €.
Die ausführliche Einladung mit der Tagesordnung geht Ihnen rechtzeitig
vor der Veranstaltung zu.
Infos unter: Claudia Hassenbach Frauen Union der CDU Deutschlands
Geschäftsführerin, Klingelhöferstraße 8,10785 Berlin
Telefon: +49 30 22070453, Mail: fu@cdu.de Internet: www.frauenunion.de

26.05. (SA) 10:30 Uhr, Delegiertentag Frauen Union in Helmstedt

Mi. 06.06.2018, 17:00 Uhr, Gieselerwall 2
Vortrag: „Islam, Islamismus und Salafismus“. Das Präventionsteam der Polizei Braunschweig,
Polizeikommissarin Claudia Czerwinski. Die Auseinandersetzungen in und um Syrien, die Gründung, Festigung und versuchte Ausweitung des sogenannten Islamischen Staates (IS) sowie der Kampf gegen diese terroristische Organisation fordern international und
national Politik und Sicherheitsbehörden.  Die Ausrufung des Kalifats im Juni 2014 hat Islamisten, in erster Linie Salafisten, weltweit in bisher nicht dagewesenem Maß emotionalisiert und mobilisiert. Dabei nutzen auch in Deutschland vor allem salafistische Einrichtungen und Aktivisten den Konflikt, um ihre extremistische Ideologie zu verbreiten und neue Anhänger zu rekrutieren. Wie begegnen wir dem Phänomen in geeigneter Weise repressiv sowie präventiv, um weitere Ausreisen zu verhindern und andererseits
die mit der Gruppe der Rückkehrer assoziierten Sicherheitsrisiken zu  kontrollieren?
Wie begegnen wir dem Prozess der Entstehung und der Dynamik einer
Radikalisierung von Einzelpersonen, die bis hin zu der Bereitschaft führen,
im In- und Ausland terroristische Anschläge zu begehen?
Wie werden in der heutigen Zeit junge Menschen radikalisiert und was
macht sie zu gewaltverherrlichenden Extremisten?
Wichtige Fragen, deren Beantwortung insbesondere eines voraussetzt:
Möglichst umfassende Kenntnisse über Radikalisierungshintergründe und -verläufe der betroffenen Personen und über die Faktoren, die eine Radikalisierung fördern können.

Juli

August
22.08 (MI) 19:00 Uhr, Vorstandssitzung FU, Gieselerwall 2

25.08.2018 (SA), CDU KV Peine, Freiligrathstraße 4, 31224 Peine
Landesdelegiertentag der Frauen Union Niedersachsen (KV Peine)

28.08.2018 (DI), 19:00 Uhr, Hotel Fürstenhof, Campestraße 12, 38102 BS
Treffen Landesverband der FU

29.08. (MI) 18:00 Uhr, Besuch bei dem Energieversorger AVACON Standort Salzgitter-Watenstedt. Osttor. Führung durch die Netzleitstelle, in der rund um die Uhr alle Schaltmaßnahmen im Netz koordiniert werden und in der zu jeder Zeit in Echtzeit die Energieflüsse sichtbar sind. Einblicke in die Tätigkeit der Schaltmeister. Vortrag und  Diskussion: Status der Energiewende im Avacon-Netzgebiet (Was wurde bisher erreicht? Wie geht es weiter? Wo liegen die nächsten Herausforderungen?)
Anmeldung erbeten

September

07.09. (FR): Landesparteitag Frauen Union

21.09. (FR), 15:00 Uhr „100 Jahre Frauenwahlrecht“ Waldhaus Oelper,
Am Ölper Holze 1, 38116 BS
Veranstalter: Konrad Adenauer Stiftung
Veranstaltung der KAS in Kooperation mit der FU Kreisverband
Braunschweig und dem FU Braunschweig.
Gastrednerin: Annette Widmann-Mauz (Bundesvorsitzende der Frauen Union)
Vorläufiger Ablaufplan:
15:00 Uhr
– Begrüßung durch die Vorsitzende der FU Kreisverband Braunschweig:
Dr. Birgit Pohl
– Grußworte der Vorsitzenden des Fu Landesverbandes Braunschweig:
Marion Övermöhle-Mühlbach
15:15 Uhr
Historisch-wissenschaftliches Referat. „100 Jahre Frauenwahlrecht“
Rückblicke – Einblicke – Ausblicke“: N.N.
16:00 Uhr
Impulsreferat: Annette Widmann-Mauz
mit anschließender moderierter Diskussionsrunde
ca.17:15 Uhr
Buffet
An die Veranstaltung schließt sich der FU Landesdelegiertentag
an.
18.00 Uhr
Landesdelegiertentag der FU Landesverband Braunschweig
ca. 20:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
                                                 Herbstferien: 1.-12.10.2018

Oktober

25.10. (DO), 18:30 Uhr Besuch MSC-Clubhaus mit Carrera-Bahn – Slot-Car-Bahn und dem SCR = Slot Car Racing) Modell-Auto-Rennbahn am Bienroder Weg 70, 38106 BS
(ehemaliges Nordbad) Einführung und Betreuung durch den Ratsherrn
Reinhard Manlik. Im Clubraum ist Platz für 25 Personen (an Tischen), Getränke (Bier, Cola, Wasser, Wein, Säfte, Kaffee)
Anmeldung erbeten

November

02.11. (FR) 18:00 Uhr, Teilnahme am 25. MIT-Wildessen, Grüner Jäger, Ebertallee 50, 38104 Braunschweig

03.-04.11 (Sa/SO) „Damenwahl! 1918/19“ – Frauen in der Politik
Ausstellungsbesuch Keine reine Frauensache ist die Schau „Damenwahl! 1918/19“ im
Historischen Museum, die das Jubiläum des Frauenwahlrechts in den Mittelpunkt rückt. VORSCHLAG: Gemeinsame Fahrt zur Ausstellung „Damenwahl! 1918/19“nach Frankfurt ins Hist. Museum. Mit Führung und einer Übernachtung

Dezember

04.12. (DI) 18:00 Uhr, „ Ein Mann ist keine Altersversicherung – Vermögensaufbau für Frauen“ Vortrag Sabine Kleinke (MIT) im Gieselerwall 2

07.12. (FR) 18:00 Uhr, Gemeinsame Weihnachtsveranstaltung der FU mit Weihnachtswichteln, Oelper Waldhaus, Am Ölper Holze 1, 38116 BS, (Selbstzahler)

10.12.2018 (MO), 15:00 Uhr, Adventsnachmittag im Seniorenstift pro senis
Kralenriede, Boeselagerstraße 20, 38108 Braunschweig
(unter VORBEHALT)

                                                  Winterferien: 24.12.2018-4.1.2019

2019

Januar
Mitgliederversammlung mit Vorstandswahl
Neujahrsempfang

Februar 
MLP Nicole Betat: Vortrag über Finanzen:
„Ohne Moos nichts los“ – Finanzielle Unabhängigkeit von Frauen

 Mo. 04.02.2019 – Mo.04.03.2019
„frauenORTE Niedersachsen – über 1000 Jahre Frauengeschichte“
Mit der Ausstellung „frauenORTE Niedersachsen“ bietet der Landesfrauenrat in der Aktionspalette der frauenORTE Niedersachsen ein neues Medium und einen weiteren Baustein der Öffentlichkeitsarbeit an, um das frauengeschichtliche Anliegen einem breiten Publikum näher zu bringen.
Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.

 

Anmeldungen für die Veranstaltungen unter:

Frauen Union Braunschweig, Gieselerwall 2,  38100 Braunschweig,
Telefon: (0531) 24 44 20, E-Mail: kontakt@fu-braunschweig.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here